Die traut sich was!

Die traut sich was!

Nichts bewegt sich in deinem Leben, wenn du dich nicht selbst bewegst! Katrin Huß bewegte tausende Menschen, als sie auf dem Höhepunkt ihrer Fernsehkarriere einfach ausstieg. Seit 1992 in der Medienwelt zu Hause, gehörte ...
Dich schickt der Himmel

Dich schickt der Himmel

Fixie führt den Tante-Emma-Laden ihrer chaotischen Familie in London. Für mehr hat sie eigentlich keine Zeit – außer für Ryan, den besten Freund ihres Bruders, zu schwärmen. Als sie den Laptop eines Fremden vor einer einstürzenden ...
Todesspiel im Hafen

Todesspiel im Hafen

Er ist charmant. Er ist intelligent. Und er kann töten. "Todesspiel im Hafen" ist der dritte Band mit Dr. Bernhard Sommerfeldt von Nummer-1-Bestseller-Autor Klaus-Peter Wolf. „Nur, wer sich selbst aufgibt, ist ...
Kein Mord ist auch keine Lösung

Kein Mord ist auch keine Lösung

Seinen Namen, seine Gene und seinen Chef kann man sich leider nicht aussuchen … Alwine, Özlem und Silvie sind verzweifelt: Denn Sebastian Voigt, der arrogante neue Programmleiter des Hamburger Phönix Verlags, quält ...
Magus. Die Bruderschaft

Magus. Die Bruderschaft

Als der neu gewählte Papst die Loggia über dem Petersplatz betritt, fällt ein Schuss – er ist tödlich! Schnell wird der Attentäter gefasst, der jedoch jegliche Aussage verweigert. Stattdessen spielt er ...
Nimm dir alles, gib viel

Nimm dir alles, gib viel

Seit unfassbaren 30 Jahren ist sie DIE Frau des deutschen Entertainments. Wie aus der kleinen Miss Hamburg mit Grammatikschwäche eine Multimillionärin und eine der erfolgreichsten Eigenmarken wurde, erzählt Verona Pooth ...
Zugabe

Zugabe

Ursula Karusseit – Fernsehliebling, Theaterstar und eine Frau mit Lebensfreude   Am Theater feierte Ursula Karusseit in legendären Inszenierungen wie dem »Drachen« oder Brechts »Sezuan« sensationelle ...
Schnauze, Alexa!

Schnauze, Alexa!

Fast alle kaufen bei Amazon – ist ja so bequem. Die Innenstädte veröden, die Straßen verstopfen und die Papiertonnen quellen über. Die Hersteller von qualitativen Waren werden ökonomisch ausgepresst, kopiert ...
Der kleine Drache Kokosnuss bei den Römern

Der kleine Drache Kokosnuss bei den Römern

»Manno, wie gern würde ich mal einen echten Gladiatorenkampf sehen!«, seufzt Oskar, während er und sein Freund Kokosnuss in einem spannenden Comic über das Alte Rom schmökern. Matilda versteht überhaupt ...
Hurra, ich bin ein Schulkind! 2019

Hurra, ich bin ein Schulkind! 2019

Das Erinnerungsalbum zur Einschulung mit Gedichten, Rätseln, Platz für Fotos und zum Selbstgestalten Die Buntstifte sind angespitzt, der Tornister ist gepackt, und dann heißt es endlich: »Hurra, ich bin ein ...
Der kleine Drache Kokosnuss – Die besten Witze aus der Drachenschule

Der kleine Drache Kokosnuss – Die besten Witze aus der Drachenschule

Auch bei den Drachenkindern werden auf dem Schulhof Witze erzählt … Die besten haben sich der Feuerdrache Kokosnuss und der Fressdrache Oskar gemerkt und unterhalten damit ihre Freunde. Für alle Kokosnuss-Fans zum ...
Der kleine Drache Kokosnuss – Auf in den Dschungel

Der kleine Drache Kokosnuss – Auf in den Dschungel

Auf der Dracheninsel herrscht große Aufregung: Feuerdrachen und Fressdrachen packen für das gemeinsame Feriencamp im Dschungel, denn die erwachsenen Drachen wollen sich in Zukunft besser vertragen. Und das sollen schon die ...
Nestwärme

Nestwärme

Ein Leben mit der Sonne statt nach der Uhr, faire partnerschaftliche Beziehungen, Gewaltverzicht und klimaneutrale Mobilität – was können wir von Vögeln lernen? "Nestwärme" ist ein überraschendes ...
Wo die schönen Mädchen auf den Bäumen wachsen

Wo die schönen Mädchen auf den Bäumen wachsen

Wenn Sie mal aus Deutschland raus wollen, fahren Sie nach Sachsen. Gunter Böhnke, Kabarettist und sächsisches Urgestein, hat die bemerkenswertesten Dinge über seine Heimat und seine Landsleute zusammengetragen und bietet einen höchst ...
So isser, dor Saggse

So isser, dor Saggse

Mir Sachsen sin Äggsbärden. Wofür, fragen Sie sich? Kurz gesagt, für alles. Sachsen ist voller Geschichte und Geschichten und versinnbildlicht eine Lebensart, die „gemiedlich und friedlich“ ist. Man muddlt ...
Unsere russischen Jahre

Unsere russischen Jahre

Zweieinhalbtausend Familien werden am Dienstag, dem 22. Oktober 1946, in der Sowjetischen Besatzungszone Deutschlands in einer Geheimaktion von sowjetischen Militärs aus dem Schlaf gerissen. Nur Stunden später sitzen sie im Zug ...