Welttag des Buches

Wir feiern das Lesen – feiern Sie mit uns!


Am 23. April 2022 ist es wieder so weit: Deutschlandweit feiern Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte am UNESCO-Welttag des Buches ein großes Lesefest. Bereits zum 26. Mal verschenken Buchhandlungen rund um diesen Tag das Welttagsbuch ›Ich schenk dir eine Geschichte‹ an eine Million Schülerinnen und Schüler.

 

Ich schenk Dir eine Geschichte

Ich schenk dir eine Geschichte, die Buch-Gutschein-Aktion, ist eine deutschlandweite Kampagne zur Leseförderung. Mit dem Welttagsbuch ›Ich schenk dir eine Geschichte‹ soll Kindern der 4. Klassen bundesweit die Freude am Lesen geschenkt werden.

Den großartigen Erfolg verdankt die Aktion vor allem den zahlreichen Buchhändlerinnen und Buchhändlern, die das Welttagsbuch auf eigene Kosten bestellen, um es den Schülerinnen und Schülern zu schenken. Dazu erhalten die Schülerinnen und Schüler der angemeldeten Klassen einen Gutschein, mit dem sie sich ihr Exemplar des Titels ‹Ich schenk dir eine Geschichte‹ in ihrer Buchhandlung abholen können. Mit großem Engagement kombinieren die Händler diese Aktion häufig mit eigenen Veranstaltungen.

Ziel der Kooperation ist es, Kinder mit spannenden Geschichten für das Lesen zu begeistern und ihre Lesekompetenz zu stärken. Darüber hinaus soll Kindern, die noch nicht gut Deutsch sprechen oder nicht gerne lesen, Lesespaß vermittelt sowie ein Beitrag zur Inklusion geleistet werden. Der Romantext wird zu diesem Zweck durch einen 32-seitigen Comic des Illustrators Timo Grubing erweitert, der sich gut für den Einsatz in Integrations-, Förder- und Willkommensklassen eignet.


Iva, Samo und der geheime Hexensee

Von Bettina Obrecht, Illustrationen und Bildergeschichte von Timo Grubing

Auf die Wasserhexen Iva und Samo wartet ein großes Abenteuer: An ihrem zehnten Geburtstag bekommen sie einen Besen geschenkt, der sie zu einem geheimen See bringt. Es ist ihre Aufgabe, einen Monat lang auf das Gewässer aufzupassen. Doch als ein Influencer ein Video am See dreht, ist es vorbei mit der Idylle. Fans pilgern an den Drehort und hinterlassen ihre Abfälle. Eine Gruppe von Kindern, die sich vorher schon regelmäßig am Ufer getroffen hat, ist darüber genauso wütend wie Iva und Samo. Ein gemeinsamer Plan muss her, um den See zu retten.


Buchhandlung Schkeuditz, welche Grundschulen sind beteiligt?

Kommentare sind geschlossen.