Giftmorde 4 von Andreas M. Sturm (Hrsg.)


Bereits zum vierten Mal extrahieren Krimiautorinnen und -autoren das Gift von Floras tödlichen Kindern, um boshafte Geschichten aufs Papier zu bannen, in denen lästige Zeitgenossen ins Nirvana befördert werden. Eine gierige Camperin, eine gemobbte Steuerfachfrau und nach Rache lechzende Mörder – sie alle machen sich die giftigen Gaben der Natur… weiterlesen

Weihnachtsmorde 2 von Andreas M. Sturm (Hrsg.)


Das Fest der Liebe – friedvolle Stunden der Besinnung, Zeit für Geschenke und Lichterglanz. Doch daraus wird nichts, denn Verbrecher machen keine Weihnachtsferien. In vierzehn Geschichten wird gemeuchelt, gestohlen und betrogen, dass Krimifreunden ein Schauer des Glücks über den Rücken rieseln wird. Renommierte Krimiautoren beweisen mit ihren schwarzhumorigen und bitterbösen… weiterlesen

Giftmorde 1 von Andreas M. Sturm (Hrsg.)


Blumen und Pflanzen – der Inbegriff von Schönheit und Unschuld. Doch in manchen der so harmlos scheinenden Gewächse lauert ein tödliches Gift. Vierzehn renommierte Autorinnen und Autoren haben eine Auswahl der giftigsten Pflanzen und menschlichen Schwächen seziert und in fünfzehn mörderischen Anleitungen zu span­nenden Geschichten verwoben. Die besondere Würze bei… weiterlesen

Todesangst von Andreas M. Sturm


In Dresden werden kurz hintereinander zwei Jugendliche brutal ermordet.Kriminalkommissarin Karin Wolf und ihrem Team läuft die Zeit davon. Sie müssen den Täter fassen, bevor der erneut zuschlägt. Zusätzlich schwebt über Karin eine schreckliche Bedrohung: Ein krimineller Politiker hat ein Kopfgeld auf sie ausgesetzt und sie damit ins Fadenkreuz eines eiskalten… weiterlesen

Die Falschmünzerin von Traude Engelmann


Im Umfeld des Leipziger Busunternehmens Zorn passieren in kurzen Abständen mehrere rätselhafte Morde. Diese stellen Hauptkommissar Waldemar Schräg vor fast unlösbare Aufgaben. Deshalb sieht er es Gisela Schikaneder-Zorn nach, dass sie sich wieder einmal in die Ermittlungen einmischt. Ihre Absicht ist es, ihren inhaftierten Schwiegersohn Henk von dem Verdacht, ein… weiterlesen

Ostermorde 1 von Martina Arnold (Hrsg.)


Sonne lacht, Vögel zwitschern und Schoko-Hasen verstecken bunte Eier in grünen Nestern: So sieht es aus, das perfekte Osterfest. Nicht für Krimiautorinnen und -autoren.Sie nehmen all die schönen Osterbräuche und zerpflücken sie genüsslich. Da wird betrogen, gelogen, gemordet und gestohlen. Osterhasen sind mal Opfer und mal Täter. Wer sein Leben… weiterlesen

Die Geldwäscherin von Traude Engelmann


Als Gisela Schikaneder die Leiche ihrer ermordeten Freundin findet, hat sie sofort einen bösen Verdacht. Denn sie weiß, wem das Handy gehört, dessen Erkennungsmelodie zum wahrscheinlichen Tatzeitpunkt aus der Nachbarwohnung ertönte: Enriko Wutzler, demselben Mann, dessen Bekanntschaft sie eine einträgliche, wenn auch illegale, Beschäftigung verdankt. Ihn zu schützen erweist sich… weiterlesen