Ist das Gemüse auch vegan? von Olli Riek


Kulinarische Fauxpas, hochnäsige Empfangschefs, unverschämte Gäste und absurde Bestellungen: Dieses Buch versammelt die komischsten Dialoge, Weisheiten, Tipps und Rankings aus 15 Jahren Gastronomieerfahrung des Hamburger Kellners und Stand-Up-Comedians Olli Riek. Ein Blick hinter die Kulissen – Mal lustig, mal zum Fremdschämen, immer unterhaltsam! Olli Riek ist seit 15 Jahren in… weiterlesen

Christine Bernard- Die Legende vom bösen Wolf von Michael E. Vieten


Von der Angst und der Gier. Eine junge Kommissarin ermittelt unter Lämmern und Wölfen. Ein feuchtkalter Morgen im Nebel. Menschliche Überreste in einem Wolfsgehege. Sind die Wölfe blutrünstige Killer oder ist alles nur Mythos und diese brillanten Jäger und nächsten Verwandten unserer liebsten Haustiere sind harmlos? Eine zweite Leiche mit… weiterlesen

Mittsommernachtsangst von Sibylle Narberhaus


Am Strand von Rantum wird ein toter Taucher angespült. Haben es die Sylter Ermittler mit einem Mordfall zu tun? Die Nachforschungen der Polizei laufen auf Hochtouren, als Pia Könemann nach einer gescheiterten Beziehung Zuflucht bei ihrer Tante Clara auf Sylt sucht. Die Begegnung mit dem Meeresbiologen Alexander Kramer weckt langsam… weiterlesen

Freies Geleit für Martin Luther von Matthias Eckoldt und Tatjana Rese


Worms 1521: Ein Reichstag, der in die Geschichte eingehen wird. Vorgeladen ist der Theologe und Augustinermönch Martin Luther. Kaum hat er seine beiden Anhörungen vor den Mächtigen Europas ohne den Widerruf seiner Thesen überstanden, wird ein Toter in der Stadt gefunden. Luther gerät unter Verdacht. Rasch kursiert ein Haftbefehl. Zusammen… weiterlesen

Che. Der Traum des Guerillero von Heinz-Joachim Simon


„Finde Che Guevara!“  Diesen Auftrag bekommt Marc Mahon, Journalist, Kriegsreporter und ein Jugendfreund Ernesto Che Guevaras. Die ganze Welt rätselt, wo er geblieben ist. Marc Mahon macht sich auf die Suche und erinnert sich dabei an ihre gemeinsame Jugendzeit in Córdoba, an ihre ersten Lieben, an Ches Aufenthalt bei den… weiterlesen

Das Herz der Nacht von Fabienne Siegmund


Sieben Tage lang geht die Sonne über Venedig nicht mehr auf. Am achten Morgen ist Anisa, die Assistentin und Geliebte des Straßenzauberers Matéo, plötzlich verschwunden. Matéo ist sich sicher, dass Anisa ihn nicht freiwillig verlassen hat. Während Venedig in den folgenden Tagen in ewigen Tag getaucht ist, sucht er verzweifelt… weiterlesen

In all den Jahren von Barbara Leciejewski


Elsa und Finn leben Tür an Tür in München. Sie sind Freunde. Beste Freunde. Und allen Zweifeln ihrer Umwelt, allen Versuchungen und allen Gefühlen zum Trotz, wollen sie das auch bleiben, denn schließlich enden die meisten Liebesbeziehungen doch in einer Trennung: Aus Nähe wird Besitzanspruch, aus Zuneigung Gleichgültigkeit und so… weiterlesen