Menschenleer

Leipzig – Fotos einer Stadt im Lockdown
von Mahmoud Dabdoub, Andreas Koslowski, Armin Kühne
 
ISBN 978-3-95415-110-3    |    96 Seiten
erschienen  April 2021
Festeinband   |    Preis: 24,50 €
Passage-Verlag
 

Ein Bildband über Leipzig – jeder Fotograf möchte am liebsten die Besonderheiten der Stadt in Szene setzen. Das ist zum einen die Architektur, sehenswerte Gebäude aus mehreren Jahrhunderten – aber auch die Lebendigkeit und Lebensfreude. Meisten stört es beim Fotografieren, wenn Busse, Bahnen oder Autos den Blick auf die denkmalgeschützten Objekte der Begierde verstellen. Im Frühjahr 2020 war alles anders. Aus dem traurig-dramatischen Anlass, der Corona-Pandemie, gab es den möglicherweise einmaligen Moment, die Stadt in Erstarrung zu erleben – es fehlen die Menschen. Die Fotos in diesem Band erzeugen eine stille Faszination.

Bestand:   3   [*ohne Gewähr]

Kommentare sind geschlossen.