Freizeitkarte Halle-Leipzig

Mit allen Radfernwegen

 
ISBN 978-3-86636-056-3
erschienen  Oktober 2011
Preis: 5,50 €
Maßstab: 1:100.000
Format (B x H): 11.3 x 24 cm
Format offen (B x H): 96 x 66 cm
Verarbeitung: gefalzt
grünes herz
 

Im Mittelpunkt der Freizeitkarte stehen die Städte Halle und Leipzig, aber auch die sie umgebende neu entstandene Seenlandschaft sowie die Flussläufe von Saale, Mulde, Unstrut und Weißer Elster. Solch bekannte Orte, wie Bad Düben, Bad Kösen, Bad Sulza, Bitterfeld-Wolfen, Eilenburg, Eisleben, Freyburg, Grimma, Merseburg, Naumburg, Nebra, Querfurt, Weißenfels oder Wurzen finden sich auf ihr wieder. Bedeutende Sehenswürdigkeiten sind mit roter Schrift hervorgehoben. Rote nummerierte Pfeile weisen auf besonders lohnenswerte Ziele hin, die auf der Rückseite erläutert werden und teils mit Fotos dargestellt sind. Die speziell für den motorisierten Touristen konzipierte Karte enthält neben dem Autobahn- und Straßennetz Entfernungsangaben, Großparkplätze und eine Auswahl an Tankstellen. Darüber hinaus enthält sie das Schienennetz mit Bahnhöfen und den Verlauf der Radfernwege und der Jakobswege.

Bestand:   2   [*ohne Gewähr]

Kommentare sind geschlossen.